Startübersicht

  • Schwarzer Zucker, Rotes Blut
    Das ist die unglaubliche Geschichte von Anna aus Kyjiw. Sie hat als Kleinkind unter anderem das KZ Auschwitz überlebt. Trotz vieler vergeblicher Versuche hat sie bis heute nichts zu ihrer Herkunft erfahren. Der Mannheimer Fotograf und Filmemacher Luigi Toscano hat sich auf den Weg gemacht, ihre Spuren zu finden. Schwarzer Zucker, Rotes Blut Anna…Ob sie wirklich so heißt, weiß sie nicht. Denn außer der vagen Erinnerung an den Klang dieses […]
  • Hao are You (Kinostart: 15.02.24)
    Seine Mutter beschuldigt den Kommunismus, sein Onkel macht einen Erbstreit verantwortlich, der Rest verfällt in Schweigen: Dieu Hao Do erforscht die Zersplitterung seiner Familie, die 1975 wie 1,5 Millionen andere Vietnamesen ihre Heimat verlassen musste und seitdem nicht mehr miteinander spricht. „Eine postmigrantische Perspektive auf den Vietnamkrieg.“ (Tagesspiegel) „Ein Film, der einen gleichzeitig melancholisch und fröhlich macht.“ (SZ) Gewinner des First Steps Awards 2023 in der Kategorie Bester Dokumentarfilm. “Alle […]
  • Die Q ist ein Tier (Kinostart: 16.05.24)
    Ein filmisches Experiment zum Thema Fleischkonsum – konsequent erdacht und umgesetzt, in Form einer dörflichen Krimikomödie — ganz ohne Schockbilder aus der Massentierhaltung und ohne erhobenen Zeigefinger. Die Q ist ein Tier In einer Nacht-und-Nebel-Aktion werden dem Schlachthof-Betreiber Werner Haas Schlachtabfälle in seinen Vorgarten gekippt. Wutschnaubend erstattet er Anzeige gegen Unbekannt und löst damit eine Polizeiuntersuchung aus, bei der verschiedene Dorfbewohner:innen und Tierwohl-Aktivist:innen ins Visier geraten. Die Polizei ermittelt, während […]
  • Blood Machines
    Knallneonbunter, retrofuturistischer Science-Fiction-Musikfilm mit den treibenden DarkSynth-Sounds von Carpenter Brut. Blood Machines Frankreich 2019; Regie: Raphaël Hernandez, Seth Ickerman, Savitri Joly-Gonfard; Mit: Elisa Lasowski, Anders Heinrichsen, Christian Erickson; 50 min.; Bildformat: 2.35:1 (Farbe) Neon-Weltraum. Raumschlachten. Eine Killer-AI. Nackte Frauen. Umgedrehte Kreuze. Eine Killer-AI, die während einer ausgedehnten Raumschlacht nackte Frauen mit umgedrehten Kreuzen durch einen Neon-Weltraum dirigiert. Dazu allerfeinstes Synthwave-Geballer aus Expertenhand von Carpenter Brut und ein atemberaubender visueller Stil. […]
  • Megalomaniac (Kinostart: 16.11.23)
    Belgiens Antwort auf Martyrs! Preisgekrönter Festivalhit. Megalomaniac Belgien 2022; Regie und Drehbuch: Karim Ouelhaj; Mit: Éline Schumacher, Wim Willaert, Benjamin Ramon; 100 min.; DCP frz. OmdU; FSK: ab 18 Vor vielen Jahren wurden die Mütter von Felix und Martha vom berüchtigten „Schlächter von Mons“ vergewaltigt, geschwängert und nach der Geburt entsorgt. Inzwischen leben die erwachsenen Geschwister nach wie vor im heruntergekommenen Haus des Serienmörders, gemeinsam mit den Schrecken der Vergangenheit […]
  • Leap of Faith
    Leap of Faith: Friedkin über sein Horror-Meisterwerk „Der Exorzist“ USA 2019; Regie: Alexandre O. Philippe; Mit William Friedkin, Hikaru Baba, Yuka Niwa; Drehbuch: Alexandre O. Philippe; Produktion: Kerry Deignan Roy; Kamera: Robert Muratore; Musik: Jon Heegel, Anthony Weeden; Laufzeit: 104 Min.; Bildformat: 2,39:1; Ton: Deutsch, Englisch DTS-HD MA 5.1; FSK 16; Blu-ray-VÖ: 19.10.23 Regisseur William Friedkin (FRENCH CONNECTION, LEBEN UND STERBEN IN L.A.) sitzt in seinem Wohnzimmer. Im Hintergrund knistert […]
  • Ein Traum von Revolution (Kinostart: 11.4.2024)
    Ein sehr persönlicher Dokumentarfilm über die sandinistische Revolution, die deutsche Nicaragua-Hilfe und die gegenwärtige Repression unter Daniel Ortega, von Regisseurin Petra Hoffmann, die selbst als Brigadistin vor Ort aktiv war. Ein Traum von Revolution Als vor 45 Jahren die Revolution in Nicaragua siegt, beginnt die Welt zu träumen.Eine junge Generation übernimmt die Regierung in einem Land großer Utopien.Allein aus Westdeutschland kommen 15.000 „Brigadist:innen“ zum Wiederaufbau des ausgeblutetenLandes: Liberale, Grüne, Gewerkschafter:innen, […]
  • Der dritte Gast (Kinostart 7.3.24)
    Als Filmverleih bringen wir immer wieder gerne herausragende kleine Independent-Genreproduktionen ins Kino, ohne Budget, aber mit ganz viel Indie-Spirit, »Filmemachen mit Freunden«, wie es im Abspann von „Something in the Dirt“ des Indie-Regieduos Benson/Moorhead heißt… Nach „Arboretum“ von Julian Richberg und „Das Letzte Land“ von Marcel Barion widmen wir 2024 unseren Indie-Slot dem deutschen Mystery-Thriller „Der dritte Gast“ von Malte Wirtz! Der dritte Gast Eva und Arthur schlafen in einer […]
  • Following (WA ab 6.6.24)
    Das beeindruckende Regiedebüt von Christopher Nolan („Oppenheimer“) bringen wir in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit Pandastorm als Wiederaufführung in ausgewählte Kinos. Following Genau 25 Jahre liegen zwischen Christopher Nolans Kassenschlager OPPENHEIMER (nominiert für 13 Oscars) und seinem Erstlingswerk FOLLOWING, das der damalige Literaturstudent mit Kommilitonen und Bekannten, einer 16mm-Kamera sowie einem Budget von lediglich 6.000 Dollar in London verwirklichte. Die Dreharbeiten dauerten über ein Jahr, da auf Grund der regulären […]
  • The Oak Room
    Vom Regisseur von VICIOUS FUN. Ein atemberaubender Thriller mit RJ Mitte aus BREAKING BAD!
  • Be Water – Voices from Hong Kong
    Be Water – Voices from Hong Kong Deutschland 2023 – Regie: Lia Erbal – Originalfassung: Chinesisch, Deutsch, Englisch – Untertitel: Deutsch, Englisch Länge: 92 min. Autor*in: Lia Erbal. Ton: Karla Pyritz. Musik: Davide di Timoleone. Produktion: HANFGARN & UFER. Produzent*in: Gunter Hanfgarn und Andrea Ufer. – Kinostart: 7.9.2023 Mit nie zuvor gezeigten Bildern schildert der Film die Proteste in Hong Kong 2019/2020, die Eskalation und ihre endgültige Niederschlagung. Innere Dialoge […]
  • Something in the Dirt
    Visionäres Sci-Fi-Kino von Benson & Moorhead („The Endless“, „Syncronic“, „Moon Knight“). Something in the Dirt USA 2022; Regie: Justin Benson, Aaron Moorhead; Drehbuch: Justin Benson; Kamera: Aaron Moorhead; Mit: Justin Benson, Aaron Moorhead, Sarah Adina Smith, Issa Lopez; 116 min.; FSK 12 (beantragt) Das gefeierte Regieduo Aaron Moorhead & Justin Benson hat mittlerweile ein eigenes Genre intelligent-kreativer Indie-Sciencefiction erschaffen. Nach dem okkulten Mindfuck „The Endless“ und dem Zeitreise-Thriller „Syncronic“ haben […]
  • Eine Revolution – Aufstand der Gelbwesten
    Der Dokumentarfilm begleitet vier Protagonisten der Gelbwestenbewegung und gibt spannende Einblicke in die größte Massenprotestbewegung seit den 1968ern. Regie: Emmanuel Gras („Makala“, Grand Prix de la Semaine de la critique in Cannes 2017)

Weiterführende Infos: